ATEMSCHUTZ >>>

Die möglichen Gesundheitsgefahren durch gesundheitsschädigende Stoffe, insbesondere giftige, ätzende oder reizende Gase, Dämpfe, Nebel oder Stäube, z.B. beim Lackieren oder wenn Sauerstoffmangel auftreten kann, z. B. in Behältern ist den Beschäftigten ein geeigneter persönlicher Atemschutz zur Verfügung zu stellen.